Fuerteventuras Hauptstadt lädt auch zu einem Einkaufsbummel ein. Die Straßen sind voller Geschäftsläden mit einem breiten Einkaufsangebot sowie netter, professioneller Betreuung, die das Einkaufen zu einem regelrechten Vergnügen machen – und das alles im Rahmen der Sicherheit, die diese Stadt schon immer gekennzeichnet hat.

zonacomercial

Danach sollte man auf jeden Fall eine Erholungspause in einem der netten Terrassenlokale, in einer Bar oder Cafeteria einlegen, lokale und internationale Gerichte probieren oder eines der Freizeit- und Kulturzentren besuchen, um den Tag in dieser am Meer gelegenen Stadt perfekt zu gestalten.

In der Fußgängerzone der Stadt, der Calle Peatonal Primero de Mayo, eine der wichtigsten Einkaufszonen, an dessen Ende sich die Kirche von Nuestra Señora del Rosario und das Unamuno-Museum befinden, ist es möglich, zwischen Läden, Cafeterias und Parkanlagen einen Spaziergang zu genießen. Die Fußgängerzone von Primero de Mayo bildet das Verbindungsstück zwischen der Einkaufzone von León y Castillo und Virgen de La Peña, die größte Einkaufzone der Stadt, und den Einkaufzonen von El Charco und Juan de Betencourt, die – alle zusammen – Puerto del Rosario zu einem perfekten Ort für einen Einkaufsbummel machen.